Die Suche nach Abenteuer

Stachelige Angelegenheit

Heute morgen ging es wie angekündigt los Richtung Bittermark. Leider mit etwas Verspätung, der wenige Schlaf in der letzten Zeit forderte seinen Tribut. Mit dem neuen Laufradsatz fühlt sich das MTB viel besser an. Man merkt den Unterschied deutlich in der Beschleunigung. Auch durch die neue Sitzposition (Flatbar und deutlich mehr Überhöhung) fühle ich mich auf dem Rad deutlich wohler und bin heute recht problemlos einige technische Passagen gefahren die ich sonst (wenn überhaupt) nur durchgezittert bin. Mit der flacheren Position fährt es sich vor allem auch Uphill deutlich besser, das Vorderrad geht nicht mehr so leicht in die Luft. Bergab konnte ich keine Verschlechterung feststellen. Insgesamt fühlt es sich also besser an denn je! Einzig die 175er Kurbeln stören mich noch, da ich an allen anderen Rädern 170er habe und mich einfach so an die kurzen Kurbeln gewöhnt habe. Aber ich habe schon einen Satz 170er XT-Kurbeln (Hollowtech 2, FC-M760) im Keller liegen, bin nur noch nicht dazu gekommen sie zu montieren.

Temperaturmäßig war es, obwohl ich erst um 8:45 gestartet bin immer noch sehr angenehm, und trotz vieler Hundebesitzer hatte ich größtenteils (auf den Trails komplett) meine Ruhe. Es hat mordsmäßig Spass gemacht, ich fühlte mich anschließend wie neu geboren. Ich habe auch einige neue Trails gesichtet, jedoch nicht probiert, werde ich in den Semesterferien aber ausführlich tun. Einziger Knackpunkt heute: Oft waren die Trails etwas von Brennnesseln, Disteln, Stechpalmen und ähnlichem zugewachsen. Richtig gestört hats mich nicht, gehört einfach dazu.

Advertisements

Eine Antwort

  1. Hermann + Ilse

    Brennnesseln sind gut gegen Rheuma 😉

    18. Juli 2010 um 09:52

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s