Die Suche nach Abenteuer

Kleine Neuerungen

Heute bin ich mal wieder mit meinem Singlespeed MTB unterwegs gewesen. Die Tour war rund 30km lang und eher flach, von daher hat der eine Gang vollkommen ausgereicht. Ein paar neue Abschnitte habe ich auch ausprobiert, bis auf einige Baumstämme welche im Weg lagen war auch alles gut fahrbar.

Am Rad selbst haben sich auch noch ein paar Kleinigkeiten geändert: Jetzt sind Avid-Bremshebel montiert und Continental Flow ProTection Faltreifen aufgezogen. Letztere passen mit 57mm Breite so grad eben durch die U-Brake. Sie sind sehr großvolumig und durch den niedrigen Reifendruck (2.0bar vorne, 2.5bar hinten) schlucken sie einiges an Bodenunebenheiten. Auch wenn ein Singlespeed MTB nur etwas für flachere Strecken ist: Es macht tierisch Spass so minimalistisch im Gelände unterwegs zu sein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s