Die Suche nach Abenteuer

Foto-Tuning

Im Moment bin ich weniger am radeln, ich beschäftige mich wieder mehr mit einem meiner anderen Hobbys, der Fotografie. Genauer gesagt übe ich mich ein wenig am Umgang mit GIMP, einer frei verfügbaren Bildbearbeitungssoftware. Die unten vorgestellten Techniken habe ich alle durch das ebenfalls frei verfügbare Buch „Grokking the Gimp“ erlernt. Ich möchte hier einfach mal kurz zeigen, was mit relativ wenig Aufwand so möglich ist und wie man auch aus weniger guten Aufnahmen noch etwas machen kann. Das verwendete Bild hatte ich schon mit der Intention gemacht, den Hintergrund schwarz-weiß zu machen und die Figur hervorzuheben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s