Die Suche nach Abenteuer

Mehr Löcher im Schuh

Heute habe ich mir ein paar vernünftige Laufschuhe besorgt, Mizuno Wave Mustang 6 heißen sie. Direkt beim kurzen Testlauf im Laden habe ich schon den Unterschied zu meinen völlig ungedämpften Straßentretern gespürt: Es läuft sich wie auf Wolken! Ich bin gespannt wie sie sich in der Praxis bewähren. Ich hoffe das Wochenende bleibt trocken und schneefrei…

Als technisch interessiertem Menschen sind mir gleich beim ersten Schnüren zwei zusätzliche Löcher am Schuh aufgefallen die zu weit hinten saßen um sie auf konventionelle Art zu benutzen. Jetzt weiß ich auch wofür sowas gut ist: Für die sogenannte Marathonschnürung. Bei dieser Art die Schuhe zu schnüren sitzt die Ferse besser im Schuh ohne dabei die Schnürsenkel besonders stramm schnüren zu müssen. Klingt gut!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s