Die Suche nach Abenteuer

Erste CTF

Heute war es soweit, ich bin bei meiner ersten CTF mitgefahren. Vom Bahnhof Dortmund-Mengede waren es noch knapp 8km bis zum Startpunkt in Waltrop. Von da aus bin ich dann die große Runde von 52km gefahren. Die Strecke führte über Teer- und vor allem Schotterwege, Trails und matschige Abschnitte waren eher die Ausnahme. Unterwegs gab es zwei Verpflegungsstationen mit heißer Brühe und geschmierten Broten, die Pausen habe ich jedoch hinterher immer ziemlich bereut. Zwar war das eisig kalte Wetter (die hohe Luftfeuchtigkeit und der starke Wind machte es eigentlich erst unangenehm) gut auszuhalten wenn man sich bewegte oder Pause machte, die ersten Kilometer nach der Pause fühlte ich mich jedoch als seien mir sämtliche Muskeln eingefroren. Soweit ich gehört habe waren heute knapp 600 Teilnehmer am Start, vorwiegend mit MTBs, aber auch Crosser und Treckingräder waren dabei.

Da gegen Ende die Sonne auch rauskam bin ich dann den Heimweg komplett gefahren, noch einmal 16km. Für meine Verhältnisse war ich heute recht schnell, im Schnitt etwa 1 bis 2 km/h schneller als sonst, trotz meines kältebedingten Verzichts auf Klickies. In eine Gruppe fährt man halt schneller. Hat Spass gemacht, ich freu mich schon auf die CTF nächsten Sonntag, dann in Aplerbeck.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s