Die Suche nach Abenteuer

Back in Black

Früher als ursprünglich gedacht bin ich zu einem neuen Rahmen und einer neuen Gabel gekommen. Beides habe ich gebraucht erworben, zwar nicht in meiner Wunschfarbe, dafür aber recht günstig. Mit dabei war der Steuersatz (Acros Ai-03) , die Sattelstütze (Ritchey Comp) und die Sattelklemme. Gestern Mittag waren die Teile da, gestern Abend bin ich schon auf dem Rad gefahren. Heute stand dann die erste größere Tour von rund 40km an.

Fazit: Ich hätte das schon vor langer Zeit machen sollen. Der Rahmen (Drössiger 9.1 SL) passt wie angegossen und ich fühle mich viel wohler und sicherer mit dem Bike. Auch zwischen der neuen Gabel (Rock Shox Reba 100mm) und meiner alten liegen Welten. Allein durch Rahmen und Gabel habe ich fast 800g Gewicht eingespart und bin damit jetzt ganz knapp über der 11kg Marke. Ebenfalls neu sind die Schaltzüge (mit Teflon beschichtet) und Außenhüllen (XTR SP-41). Die Schaltung läuft jetzt so leicht, dass ich zu Beginn aus Versehen immer zu viele Gänge auf einmal geschaltet habe.

Gegenüber dem Bild ändert sich noch folgendes: Es kommen wieder die reinen Klick-Pedale (Shimano PD-M520) dran und der Umwerfer wird noch durch einen SLX 2-fach Down-Swing Umwerfer ersetzt. Der verdreckt nicht so schnell wie der aktuell montierte Top Swing und schaltet und führt die Kette besser. Außerdem ist demnächst noch ein neuer Sattel fällig, womit ich dann die 11kg Marke geknackt haben dürfte. Ob der Lenker so hoch bleibt weiß ich noch nicht, ich denke aber, dass ich ihn noch tiefer montieren werde. Das würde natürlich durch die entfallenden Spacer und den kürzeren Schaft auch nochmal Gewicht sparen. Demnächst werde ich auch mal die Aufkleber vom Laufradsatz abmachen. Sie lösen sich z.T. sowieso schon ab und beißen sich farblich mit dem Rahmendekor. Die Gabel wird wohl ebenfalls entlabelt. Abgesehen von den beschriebenen Änderungen wird es aber wohl so bleiben, wie es im Moment ist. Bei Gelegenheit werde ich auch noch ein paar Fotos bei Sonnenschein machen, da erkennt man dann mehr.

Achja: Nach der Tour war das Bike nicht mehr so schön sauber sondern von oben bis unten matschbraun (genau wie ich) 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s