Die Suche nach Abenteuer

3. Krayer CTF

Die neue Federgabel ist gestern mit der Post gekommen, wurde direkt eingebaut und heute schon durch die Gegend geschubst, denn heute bin ich bei der CTF in Essen-Kray mitgefahren. Die von mir gefahrene Strecke war knapp 60km lang und hatte es in sich: Knapp 1000hm waren zu überwinden, dabei ging es im ständigen Wechsel bergauf und bergab, ebene Abschnitte waren eher spärlich gesät. Und die Anstiege waren nicht von schlechten Eltern: Wenn es hoch ging, dann gefühlt senkrecht. Meist machten einem dann noch große Steine, Spurrillen und/oder Schlamm das Leben zusätzlich schwer. Ich hatte oft zu kämpfen dass das Hinterrad nicht durchdreht und das Vorderrad nicht abhebt.

Vor allem durch die Anfahrt (rund 8km) und die anschließende Rückfahrt zum Bahnhof (5km) hat es ganz schön geschlaucht und ich war zum Schluss froh wieder Zuhause zu sein. Aber die nächste CTF steht schon vor der Tür: Morgen gehts nach Iserlohn.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s