Die Suche nach Abenteuer

81km Rennrad

Heute bin ich mit einem Bekannten 81km Rennrad gefahren. Die Strecke von der Uni aus bis Iserlohn-Letmathe ist im Prinzip seine Hausrunde, von da aus sind wir durch das Lennetal bis zurück zum Hengstey-See gefahren, dann denn Ruhrtal-Radweg bis Witten und von dort aus wieder nach Dortmund.

Zu großen Teilen sind wir auf mittelmäßig bis stark befahrenen Straßen unterwegs gewesen, was vom Spass-Faktor sicherlich nicht das Optimum war. Besonders schön war die Strecke von Schwerte-Ergste bis Letmathe und der Ruhrtalradweg bis Witten. Letzterer ist für alle Fahrradfahrer meiner Meinung nach unbedingt zu empfehlen. Die Strecke ist gut ausgebaut, landschaftlich sehr schön und bietet immer wieder interessante Ansichten des Ruhrtals.

Noch ein paar Daten zur heutigen Tour: für mich waren es 81km, knapp 900hm, Schnitt in Bewegung 22km/h, Schnitt inkl. Pausen 18km/h, Höchstgeschwindigkeit 58km/h. Eine Reifenpanne (nicht ich), viele Ampeln mit ewig dauernden Rot-Phasen und ein Bahnübergang mit einem Zug der sich in Zeitlupe bewegte. Das ganze gewürzt mit strahlendem Sonnenschein, um die 15°C, ich bin zum Schluss sogar im kurzen Trikot gefahren. Spass gemacht hats auf jeden Fall, fürs nächste mal wird noch etwas an der Streckenführung gefeilt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s