Die Suche nach Abenteuer

Road to Sourland

Zum Muttertag ging es heute ins heimatliche Sauerland. Da schönstes Wetter angekündigt war hab ich einfach das Rennrad genommen. Nach 96km und etwas unter 5 Stunden war ich am Ziel. Da Meschede höher liegt als Dortmund ging es mehr bergauf (900 hm) als bergab (720 hm). Die ersten 70km liefen super, die letzten 20, ganz besonders die letzten 10, wurden anstrengend. Ausschlaggebend dafür war vermutlich das eher karge Frühstück und zu wenig zu trinken (hatte knapp 2l dabei). Auf jeden Fall bin ich heile und problemlos angekommen, und einen 20er Schnitt inkl. Pausen finde ich voll in Ordnung. Ich muss das bei Gelegenheit unbedingt mal wiederholen, dann werde ich wohl über Iserlohn fahren oder so ähnlich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s