Die Suche nach Abenteuer

From Dawn Till Dusk

Freitag morgen 8 Uhr in Dortmund. Wegen der Kälte ziemlich vermummt trafen wir uns auf der Möllerbrücke und fuhren auf unseren Rennrädern los in Richtung Norden. Wenig später waren wir aus der Stadt raus und im morgendlichen Bodennebel auf einsamen Nebenstraßen unterwegs. Dank Rückenwind lag der Schnitt in Bewegung bei etwa 23km/h, auch noch als knapp 9 Stunden nach dem Start das erste Ziel erreicht war: Lingen (Ems). Für mich war es an dieser Stelle schon ein persönlicher Rekord. Nie zuvor bin ich 150km an einem Tag gefahren. In den Beinen merkte ich fast nichts davon, aber wir waren auch bewusst sehr gemütlich gefahren und das Höhenprofil verdient ja eigentlich die Bezeichnung nicht.

Am nächsten morgen saßen wir dann kurz nach halb 9 schon wieder auf dem Rad. Wir wären gerne früher gestartet, aber früher gab es einfach kein Frühstück. Nach einer ausführlichen CPM-Pause in Papenburg hatte ich einen Durchhänger: Bis Leer (Ostfriesland) war ich froh wenn ich zwischen 21 und 22 km/h fuhr. Danach ging es wieder und wir fuhren mit fast konstant mit 25 bis 26 km/h auf gut geteerten Radwegen an Bundes- und Landstraßen entlang. Nur auf den letzten Kilometern bis zum Ziel musste ich mich nochmal etwas quälen, aber 9,5 Stunden nach dem Start hatten wir dann bei den letzten Sonnenstrahlen unser Endziel Wilhelmshaven erreicht. Distanz: 167km, wieder ein neuer persönlicher Rekord. Auch am Samstag hatten wir wieder perfektes Herbstwetter.

Es ist echt erstaunlich, was man mit einem Rennrad für einen Aktionsradius hat. Nach diesem erfolgreichen ,,Langstreckentest“ werden wohl nächstes Jahr hoffentlich noch einige ähnliche Aktionen folgen. Ich war eh noch nie in Paris und in den Alpen auch schon länger nicht mehr. Außerdem habe ich noch nie skandinavische Jugendherbergen von innen gesehen 😉

Strecken:
Dortmund – Lingen
Lingen – Wilhelmshaven

Advertisements

Eine Antwort

  1. Maks

    Wünderschön!

    24. Oktober 2011 um 22:48

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s