Die Suche nach Abenteuer

Immer am Wasser

Ursprünglich wollte ich heute wieder eine Runde mit dem Mountainbike unterwegs sein. Irgendwie habe ich mich dann aber spontan entschieden doch lieber meinem Reiserad etwas Auslauf zu gönnen. Die Tour war ganz einfach: Den Dortmund-Ems-Kanal bis zum Schiffshebewerk Henrichenburg und den Emscher-Weg wieder zurück bis Dortmund. Außer mir war kaum jemand unterwegs und ich konnte schön entspannt etwas Strecke machen. Ich hatte die ganze Zeit blauen Himmel und Sonnenschein, mit etwa -3°C war es schon regelrecht warm und der Boden war so trocken, dass mein Rad nach der Tour richtig zugestaubt war. Die GPS-Daten gibt es hier.

Advertisements

3 Antworten

  1. ph0

    Oh, da hatten wir ja heute fast die gleiche Idee.
    Nur das ich mich für den Datteln-Hamm Kanal entschieden habe, da der in Oberaden ja mit der Halde Großes Holz aufwarten kann und ich heute auch mal wieder ein paar hm absolvieren wollte. Dortmund-Ems Kanal ist topomäßig schon arg öde. Dafür kann man in Henrichenburg am Gastro-Bus dann lecker Kaffee & Kuchen genießen. 😉

    Mein Bike sa ebenso aus, wie man nachstehendem Link entnehmen kann:
    http://bit.ly/xOgIJV

    Man sieht sich in Soest

    8. Februar 2012 um 23:33

    • Ich fürchte das mit Soest wird bei mir wohl nichts. Die Anreise mit der Bahn ist uns zu teuer und zu umständlich. Wir machen uns dann wohl hier in der näheren Umgebung anderweitig Spaß mit den Bikes 😉 Bei den restlichen 3 Etappen werde ich aber wieder dabei sein…

      8. Februar 2012 um 23:40

  2. ph0

    Tja,
    das ist man schade, aber auch hier gibt es ja ’ne Menge zu entdecken 😉

    8. Februar 2012 um 23:55

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s