Die Suche nach Abenteuer

Eine Nacht auf dem Balkon

Letzte Nacht habe ich mal wieder auf dem Balkon geschlafen. Ist ja soweit im Sommer auch nichts ungewöhnliches. Allerdings lag die Minimaltemperatur letzte Nacht bei etwa 12°C, es hat zwischendurch geregnet und war zeitweise recht windig. Das alles wusste ich vorher.

Die ganze Aktion war ein Test für meinen neuen Biwaksack. Bevor ich damit losziehe wollte ich sicher sein, dass er auch funktioniert wie er soll. Ich bin echt begeistert. Es handelt sich um einen Biwaksack aus BW-Beständen der komplett aus GoreTex-Material gearbeitet ist. Auch bei niedrigen Außentemperaturen (habe schon eine andere Nacht bei rund 6°C draußen verbracht) bildet sich kein Kondenswasser und er ist absolut wasser- und winddicht. Mit gewogenen 1059g ist er kein Leichtgewicht, dafür ist er aber auch äußerst robust und man kann neben Isomatte und Schlafsack auch locker noch zwei kleine Packtaschen oder andere Ausrüstung drin unterbringen ohne Platzangst zu bekommen wenn man ihn bei starkem Regen doch mal ganz schließen muss. Der Kauf hat sich auf jeden Fall gelohnt und ich freue mich schon drauf ihn mal in freier Wildbahn einzusetzen.

Advertisements

2 Antworten

  1. Philipp

    Der rechte Sack sieht aus, als wäre er für Anne xD
    Wie hat sich Christina nur so klein gemacht?

    9. Juni 2012 um 16:33

  2. Christina

    Bin etwas geschrumpft seid du weg bist…ne, der ist genau so groß, sieht nur auf dem Bild so klein aus.

    10. Juni 2012 um 12:57

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s