Die Suche nach Abenteuer

Donnerstag 16.08.2012

Morgens wache ich früh auf und als ich aus dem Zelt schaue ist es noch ziemlich neblig. Während ich frühstücke verzieht sich der Nebel, ein großartiges Schauspiel. Gegen 11 Uhr stehe ich auf einer Brücke genau über dem Saltstraumen, dem stärksten Gezeitenstrom der Welt. Hier treffe ich noch einmal auf Jan und Katleen die mir erzählen, dass die Strömung um 11:20 Uhr am stärksten ist. Perfektes Timing also, wir schauen uns das ganze gemeinsam an. Anschließend verabschiede ich mich schon wieder von den beiden, dieses mal aber wirklich, denn ich fahre auf die 812 welche ins Landesinnere führt, die beiden fahren nach Bodø und anschließend weiter nach Tromsø.

Auf der 812 ist kaum Verkehr. Nicht, dass auf der Rv17 viel los gewesen wäre, aber hier ist eben noch weniger los und schon nach wenigen km sind um mich herum weniger Häuser, weniger Bauernhöfe, dafür aber wieder viel mehr Wälder, Flüsse und Seen. An der Küste war es zwar schön, aber hier fühle ich mich irgendwie doch wohler. Es geht ständig bergauf, daher schaffe ich heute zwar viele Höhenmeter, aber wenig Strecke. Mein Schlafplatz liegt auf 430m.

Beim Zeltaufbau nerven mich Scharen von Mücken. Viel schlimmer sind aber so komische Viecher die so ähnlich aussehen wie große Fleischfliegen mich aber beißen. Nicht nur, dass das im Gegensatz zu Mückenstichen ziemlich deutlich zu spüren ist, wenn man die Tierchen wegscheucht blute ich sogar. Nur gut, dass es davon nicht sehr viele gibt.

Im Coop habe ich heute eine Dose „Brun Lapskaus“ besorgt, scheint eine Art Kartoffeleintopf zu sein. Auf dem Serviervorschlag ist Knäckebrot zu sehen, das mache ich einfach nach. Obwohl es nicht so aussieht schmeckt es überraschend gut. Das könnte natürlich auch daran liegen, dass ich zum ersten Mal seit knapp zwei Wochen eine andere warme Mahlzeit als Spaghetti zu mir nehme.

62km 910hm

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s