Die Suche nach Abenteuer

Laufen und eine andere langsame Sportart

LaufenHeute war ich mal wieder (2 Runden im Westpark = 3km inkl. hin und zurück) laufen. Aufmerksamen Lesern dürfte auch nicht entgangen sein, dass ich in letzter Zeit oft schwimmen war. Warum ich plötzlich zwei neue Sportarten betreibe hat folgende Gründe:

  1. Rein aus Interesse mache ich momentan einen Rettungsschwimmer-Kurs mit. Da ich in einigen Dingen allerdings Training nötig habe um die Anforderungen erfüllen zu können bin ich also oft im Schwimmbad.
  2. Klar kann man bei der aktuellen Witterung Fahrrad fahren, man muss aber oft ziemlich kämpfen um durchzukommen. Fahrrad fahren in der Stadt ist also ok, als Training zum ,,fit bleiben“ ist es mMn im Moment aber nicht unbedingt das Mittel der Wahl. Aber keine Angst, sobald der Schnee einigermaßen verschwunden ist ist das Fahrrad natürlich wieder mein liebstes Sportgerät 🙂
  3. Da ich sowieso im Moment mein schwimmerisches Können trainiere und auf dem Fahrrad auch gerne sportlich unterwegs bin dachte mir, ich versuche mal zu laufen. Dann habe ich nämlich alle Disziplinen für einen Triathlon zusammen und letzterer steht eh schon seit einigen Jahren auf meiner Wunschliste. Letzte Woche habe ich mich dann für den Westfalen Triathlon im Juli mit der Distanz 750m Schwimmen, 20km Fahrrad und 5km Laufen angemeldet. Dort gehe ich auch nicht alleine an den Start sondern mit drei bis vier Bekannten.

Insgesamt sind Schwimmen und Laufen zwei sehr praktische Sportarten: ein Stündchen Schwimmen lässt sich wunderbar früh morgens oder am Abend in den Tagesplan einschieben und wenn ich 3km laufe bin ich auch nach nicht einmal einer halben Stunde wieder zuhause. Fahrrad fahren klaut da schon deutlich mehr Zeit, unter zwei bis drei Stunden ist man da ja selten unterwegs, beim klettern ist es ähnlich. Dafür macht beides natürlich auch mehr Spaß (mir jedenfalls) 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s