Die Suche nach Abenteuer

Hinüber

ST-5500 EinzelteileDer rechte Brems-/Schalthebel meines Rennrad war schon etwas länger am rumzicken. Nach meinem Sturz letzten Mittwoch hat er völlig den Dienst quittiert. Vorher musste man ihn schon manchmal etwas überreden um zu schalten, nun hatte ich Glück wenn ich es überhaupt geschafft habe den Gang zu wechseln. Alle Versuche ihn mit Kriechöl und ähnlichen Mitteln wieder flott zu bekommen waren erfolglos, er hakte und wollte einfach nicht mehr so recht hochschalten. Meine Vermutung war daher nicht die gängige STI-Krankheit ,,verharztes Fett“ sondern ein mechanischer Defekt. Auch wenn sonst meist davon abgeraten wird habe ich es gewagt den Schaltmechanismus komplett zu zerlegen. Dabei kam mir ein kleines Metallstück entgegen das irgendwo abgebrochen ist und die Ursache für den Defekt sein sollte. Da man die Einzelteile leider nicht einzeln bekommt ist das ein Totalschaden. Zum Glück fand ich für den Zusammenbau eine Anleitung im Netz, aber es hilft nichts, der Schaltmechanismus ist im Eimer. Jetzt muss ich also sehen wo ich einen neuen rechten STI herbekomme. Wenigstens weiß ich jetzt wieder, warum ich am Reiserad keine Schalt-/Bremskombis sondern Lenkerendschalthebel fahre, an denen kann nämlich nichts kaputt gehen. Für mein Rennrad sind Lenkerendschalthebel aber keine Option. Das Schaltauge ist übrigens wieder gerichtet und das Schaltwerk scheint nichts abbekommen zu haben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s