Die Suche nach Abenteuer

Berg und Talfahrt

Das Wetter war perfekt also habe ich direkt nach der Arbeit noch eine kleine Runde mit meinem Stadtrad gedreht, die letzte Tour bevor die Spikereifen draufkommen. Zum ersten mal war ich zwischen den Dörfern östlich der Fulda unterwegs. Größtenteils waren die Wege super. Nur einmal wollte durch den Wald fahren um die Straße zu umfahren. Das war allerdings unnötig, denn später musste ich wegen einer Treibjagd eh wieder auf die Straße und diese war kaum befahren. Darzu war die Abfahrt ziemlich schön. Was auf der Karte nach schöner Waldautobahn aussah entpuppte sich außerdem als von Pferden völlig zertretener und schlammiger Singletrail. Aber auch mit Semislicks (Schwalbe Big Apple) und Packtasche bin ich dort gut runter gekommen. Im Fuldatal habe ich noch einen Schäfer getroffen der mit seinem Hirtenstab und der Filzmütze schon fast kitschig anmutete. Seine beiden Hunde hatten die Herde gut im Griff, die die Wiesen direkt am der Fulda abgraste. Mit den letzten Sonnenstrahlen war ich dann wieder zu Hause. Gut, dass ich bei der Tour richtige Schutzbleche am Rad hatte, denn der Radweg an der Fulda war ziemlich zugematscht.

Die Strecke gibts hier!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s