Die Suche nach Abenteuer

Drachen, Burgen, Sonne und Feuer

Eisenach am Freitag Nachmittag. Wir laufen vom Hauptbahnhof los und bald schon liegt die Stadt hinter uns. Direkt der erste Anstieg ist schon knackig und führt auf einen schönen Trail. Nach wenigen Kilometern erreichen wir das Highlight der heutigen (kurzen) Tagesetappe: Die Drachenschlucht. In dieser engen Klamm treffen wir zu dieser Tageszeit und Witterung kaum Menschen. Ein absolut magischer Ort.

Am Ende der Schlucht liegt der Rennsteig. Auf ihm werden wir die kommenden 1,5 Tage unterwegs sein. Der Weg ist eine breite, geschotterte Forststraße, daher kommen wir gut voran. Schnell erreichen wir daher das Tagesziel: Die Rennsteiggrotte. Zunächst steht jedoch erst einmal das Abendessen auf dem Programm. Gekocht wird auf dem frisch gebastelten Holzkocher, doch dazu schreibe ich einen gesonderten Beitrag, sobald er technisch ausgereift ist 😉 Er hat auf jeden Fall auch jetzt schon gut funktioniert…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s