Die Suche nach Abenteuer

Wikingerboote in Heithabu

Eine Woche lang Wikinger sein. Fast. Jedenfalls arbeiten wie einer…

Wir hatten die Möglichkeit im Wikinger Museum Heithabu beim Bau eines Winkingerschiffes mitzuarbeiten. Das heißt keine Maschinen, dafür viel Muskeleinsatz und alles unter freiem Himmel. Dieser war die ganze Woche durchgängig blau und ist uns zum Glück nicht auf den Kopf gefallen. Es war eine interessante Erfahrung, auf diese Art einen Mast und Riemen zu bauen. Man hat einiges dabei gelernt, vor allem, dass man sich auf sein Augenmaß mehr verlassen kann als gedacht.

Außerdem standen noch Erprobungsfahrten mit Wikinger-Ruderbooten auf dem Plan und natürlich ein Besuch des Wikingermuseums. Als Abschluss haben wir uns noch das Nydam-Schiff im Schloss Gottorf angesehen. Aus bootsbauerischer Sicht ein ziemlicher Hammer und äußerst Respekt einflößend. Hier ein paar Impressionen von der Woche:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s